7 Sätze, die kein Mann hören möchte

Sätze die kein Mann hören möchte

Natürlich ist jeder Mann (und jede Frau) ein Individuum, doch es gibt bestimmte Sätze, die garantiert kein Mann hören möchte und natürlich ist es unbedingt notwendig den Mann nicht mit einem dieser Phrasen während der Genesungsphase zu belasten 😉 Hier eine kleine Zusammenfassung.

1. Bin ich zu dick?

Achtung Falle! Hier sollte man sich seine Antwort sehr gut überlegen. Eine sehr missliche Lage für den Mann.

2. Bist du dir sicher, dass du das kannst?

Liebe Frauen, selbstverständlich!. Das eindeutige Anzweifeln der Männlichen Fähigkeit gehört zu den Dingen, die garantiert kein Mann hören möchte. Wenn sich doch herausstellen sollte, dass man(n) sich überschätzt hat, wird er es früh genug selbst herausfinden.

3. Ich würde das ja anders machen.

Auch das ist ein indirektes Anzweifeln der männlichen Fähigkeiten. Wenn ein Mann sich einer Aufgabe widmet möchte er in seiner Mission in der Regel nicht gestört werden. Einfach mal machen lassen 😉

4. Ich hab meine Tage nicht bekommen.

Sehr unangenehm.. Zumindest wenn kein Nachwuchs in Planung ist.

5. Welches Kleid sieht besser aus?

Eine sehr unangenehme Situation für den Mann. Nach dem 12. Kleid weiß ein Mann nun wirklich nicht mehr, was er dazu sagen soll. Geschweige denn welche Antwort die Frau hören möchte. Bitte nicht überfordern, denn das Aussuchen des passenden Kleides gehört nun wirklich nicht zu den Stärken des Mannes.



6. Meinst du nicht, du hast genug getrunken?

Und wenn schon, ein Mann muss manchmal auch einfach mal Mann sein. Auch wenn auf diesen Abend garantiert ein böses Erwachen folgt, sollten Frauen diesen Satz vermeiden. Auch hier wird ein Mann früh genug merken, dass es offensichtlich ein Gläschen zu viel war. Und wenn es am nächsten Tag ist.

7. Denk dran, heute kommt meine Mutter zu besuch!

Der wohl schlimmste Satz, den eine Frau zu einem Mann sagen kann. Der Tag ist gelaufen. Hier sollte möglichst mit dem Belohnungsprinzip gearbeitet werden um die Nerven des Mannes nicht überzustrapazieren. Man möchte ja sicherlich keine bleibenden Schäden riskieren oder?



Weitere Artikel:

Jetzt teilen